HOME

Login

Veranstaltungen

  1. Weiterbildung Naturpädagogik – Teil 2: Sommer

    23.08.2019, 09:30 - 16:30
  2. Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz/Oświęcim und Krakau

    12.09.2019 - 17.09.2019
  3. 24Stunden `FrauenZeit in der Natur´

    13.09.2019 - 14.09.2019
  4. Herbstferien auf Schloss Hundisburg

    07.10.2019, 15:00 - 11.10.2019, 12:00
  5. KLASSISMUS-Workshop

    25.10.2019, 14:00 - 26.10.2019, 18:00
Bild

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz/Oświęcim und Krakau

12.09.2019 - 17.09.2019

 – Auf den Spuren Nationalsozialistischer Verbrechen –
Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz/Oświęcim und Krakau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Name des Vernichtungslagers Auschwitz steht gleichbedeutend für die Ermordung der europäischen Juden und Jüdinnen und anderen Gruppen von Menschen durch die Nationalsozialisten im Zweiten Weltkrieg.
Die Auseinandersetzung mit dem ehemaligen Konzentrationslager, das zum Synonym für Rassenwahn, Menschenverachtung, Terror und Massenmord geworden ist, soll den Blick dafür schärfen, wohin die Diskriminierung von Menschen, Antisemitismus und Minderheitenfeindlichkeit führen können.
Die Erinnerung an den Nationalsozialismus und den Holocaust ist in Zeiten, in denen die Zeitzeugengeneration verschwindet, wichtiger denn je für Multiplikator*innen in der Jugendarbeit. Ziel dieser Studienfahrt ist es, Anregungen für die eigene Bildungsarbeit oder für die Gestaltung von Erinnerungskultur zu geben.

Programmübersicht:

  • Führung durch die Ausstellung im ehem. Konzentrationslager Auschwitz I und Führung über das Gelände des ehem. Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau
  • Zeitzeugengespräch (geplant)
  • Besichtigung und Vortrag in der Sammlung der Häftlingskunstwerke im Stammlager
  • Historischer Stadtrundgang durch Oświęcim
  • eine Übernachtung in Krakau und Besichtigung der Altstadt, des ehemaligen jüdischen Viertels

Wann?
12.-17. September 2019
(Donnerstag – Dienstag)

Wo?
Auschwitz/ Oświęcim und Krakau (Unterbringung in Jugendherberge/Hostel)

Wer?
Jugendliche und Erwachsenen ab 18 Jahren sowie für Multiplikator*innen und sozial-pädagogische Fachkräfte aus der politischen Bildungsarbeit und der Kinder- und Jugendarbeit

Kosten?
80€/ 60€ – ermäßigt für Mitglieder
(Preis enthält Übernachtung, Verpflegung,Material, Eintrittsgelder und Honorar für die Referent*innen)

Anmeldungen bis
spätestens 12.08.2019 an:

Bildung@AWO-Jugendwerk-LSA.de
Tel.: 0391-40 82 90 90
Fax: 0391-40 82 458

Landesjugendwerk der AWO
Sachsen-Anhalt e.V.
Schönebecker Straße 82- 84
39104 Magdeburg

Hauptverantwortlich für die Planung und Durchführung der Gedenkstättenfahrt sind unsere Jugendbildungsreferent*innen
Benjamin Kant und Nicole Krökel.

Nach der Anmeldung versenden wir eine Bestätigung sowie weitere Informationen zu dieser Veranstaltung.

 

Details

Beginn:
12.09.2019
Ende:
17.09.2019

Veranstalter

Landesjugendwerk der AWO LSA
Telefon:
0391-40829090