HOME

Login

Veranstaltungen

  1. Winterferien auf Schloss Hundisburg

    11.02.2019, 15:00 - 15.02.2019, 12:00
Bild

Seminare & Begleitung

Was hat es mit den Seminaren auf sich?

Neben der praktischen Arbeit in den Einrichtungen ist die Teilnahme an den Seminaren ein wesentlicher Bestandteil des Freiwilligendienstes. 25 Seminartage sind gesetzlich verankert und gehören daher zur Arbeitszeit im Freiwilligendienst. Die Seminare werden durch das Landesjugendwerk der AWO organisiert und durchgeführt. In den Seminarwochen, an denen ca. 25 Freiwillige aus Sachsen-Anhalt teilnehmen und die an unterschiedlichen Orten stattfinden, steht Folgendes im Mittelpunkt:

  • Erfahrungsaustausch mit den anderen Freiwilligen,

  • Reflexion der Tätigkeiten und Erfahrungen in deiner Einsatzstelle,

  • Vermittlung von Wissenswertem und Fachkenntnissen zu ausgewählten praxisbezogenen Themen,

  • Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftspolitischen Fragen,

  • und natürlich auch Spaß und Kreativität.

Wir legen großen Wert auf Mitbestimmung und Beteiligung bei der Gestaltung der Seminare! Das Einbringen deiner Ideen, Wünsche und Vorstellungen sind unabdingbar, damit die Seminarzeit zu einem schönen und bereicherndem Bestandteil des Freiwilligenjahres wird!

Für Bundesfreiwillige im Alter ab dem vollendeten 27. Lebensjahr bieten wir 12 einzelne Seminartage zur Auswahl an. Das Halbjahresprogramm gibt es hier zum Download:

Pädagogische Begleitung in der Einsatzstelle

In deiner Einsatzstelle steht dir eine professionelle Fachkraft als Praxisanleiter*in zur Verfügung. Die Praxisanleiter*in begleitet dich durch deinen Freiwilligendienst und ist für dich Ansprechpartner*in bei Anliegen und Fragen aus deinem Einsatzfeld. Gemeinsam werdet ihr über das Freiwilligenjahr hinweg regelmäßige Reflexionsgespräche führen, in welchen es darum geht Lernziele festzulegen, deine Lernerfolge einzuschätzen  und bereits Erreichtes und Erlerntes zu reflektieren. Somit ist gewährleistet, dass du nicht nur mit einem großen Paket an neuem Fachwissen aus deinem Freiwilligendienst gehst, sondern auch als Mensch persönlich gestärkt und mit einem Rucksack an Erfahrungen in dein Leben nach dem Freiwilligendienst startest.

Pädagogische Begleitung durch das Landesjugendwerk

In der Koordinationsstelle beim Landesjugendwerk der AWO stehen wir dir während deines Freiwilligendienstes auch als Ansprechpartner*innen zur Verfügung. Gibt es Fragen oder herausfordernde Situationen in deiner Einsatzstelle, kannst du uns als Unterstützung gern in Anspruch nehmen. Außserhalb der Seminare besuchen wir dich zudem für Reflexionsgespräche in deiner Einsatzstelle und beraten dich zu allen Belangen rund um den Freiwilligendienst.